Update

PUBG: Wartungsarbeiten und Bugfix Update veröffentlicht

In der vergangenen Nacht wurden die PC-Live-Server gegen 01:30 Uhr der wöchentlichen Routinewartung unterzogen. Die Server wurden für ca. 4 Stunden heruntergefahren und alle Spieler haben einige Bugfixes mit dem jüngsten Client Update erhalten, die nach dem letzten Patch aufgetreten sind. Nachfolgend findet ihr alle Informationen zum heutigen PUBG Bugfix Update.

PUBG Update 26.02.2020 – Changenotes

Es werden Bugs behoben, durch die:

  • die Einstellungs-Benutzoberfläche in türkisch falsch angezeigt wurde
  • Spieler im Modus „Team Deathmatch“ nicht respawnen konnten
  • die Animationen beim Benutzen von Schmerzmitteln falsch angezeigt wurde
  • Kartenmarkierungen und Wegpunkte nicht entfernt werden konnten
  • die Community-Missionen-Benutzeroberfläche in japanisch falsch angezeigt wurde
  • einzelne Wegpunktmarkierungen gesetzt werden konnten
  • Spieler an einer bestimmten Stelle auf Karakin durch den Boden fallen konnten
  • mehrere Gegenstände falsche Namen hatten

 

Tags

Werbung

Twitter Facebook