News

PUBG: Wartungsarbeiten und erhöhte Drop-Rate für AR Waffen

In der vergangenen Nacht haben die PUBG Entwickler die regelmäßigen Wartungsarbeiten ausgeführt und die Liveserver für etwa vier stunden gestoppt. Im Vorfeld hieß es, dass die Entwickler während der Wartung einige Bugfixes aufspielen werden. Konkret, so die aktuellen Informationen, wurden aber nur Drop-Rate für AR Waffen auf den Karten Miramar sowie Erangel um 20% erhöht.

Erangel

  • Gesamtanzahl der Sturmgewehre um 20% erhöht.
  • Gesamtanzahl der Benzinkanister und Pistolen leicht verringert.

Miramar

  • Gesamtanzahl der  Beute um 22% erhöht.
  • Zusätzlich wurde die Gesamtanzahl der Sturmgewehre um 22% erhöht.
    • Dies bedeutet, dass die Gesamtzahl der auf Miramar gespawnten ARs jetzt 44% höher ist als zuvor.

Fixes, wie zum Beispiel das Problem mit der Tommy Gun, bei der Skins fehlen, oder den immer wieder auftretenden High Pings, gab es keine. Für Konsolenspieler werden die Änderungen auch in den kommenden Tagen verfügbar werden.

Werbung

Twitter Facebook