Update

PUBG: Neues Update liefert Trainings-Map, Laserpointer, neues Fahrzeug und mehr

Der Patch 21 für die PC Version von Playerunknown’s Battlegrounds wurde auf die Live-Server überführt und ist somit für alle Spieler verfügbar. Mit dem neuen Update liefern die Entwickler diverse neue Inhalte, so zum Beispiel die neue rund vier Quadratkilometer große Trainings-Karte, auf der mit anderen Spielern zusammen alle Waffen und Attachments auf verschiedenen Schießanlagen ausprobiert werden können. Außerdem können Fallschirmabsprünge, Fahrzeuge auf unterschiedlichen Parkours getestet werden.

Weiterhin gibt es eine neue Waffe, die im Trainingsmodus ebenfalls zur Verfügung steht. Das neue 20-Schuss-Sturmgewehr MK47 Mutant ist auf allen Karten in der regulären Spielwelt zu finden. Im Magazin befinden sich 7.62mm-Patronen und mit einem erweiterten Magazin passen insgesamt 30 Schuss ins das MK47. Das Gewehr bietet zwei Schussmodi. Zum einen den Einzelschuss und anderen einen Zweischuss-Burst-Feuermodus. Ebenfalls neu ist auch der Laserpointer, den man an den Griff-Slot montiert. Der Laserpointer erleichtert das Schießen aus der Hüfte.

 

Aber auch an die Fortbewegung wurde gedacht. Thematisch zur Sanhok-Map könnt ihr nun mit dem TukTuk bzw. Tukshai durch die Wälder der Map fahren. Insgesamt finden 3 Spieler Platz in diesem neuen Fahrzeug. Im Verhältnis ist das Tukshai relativ langsam und hat nicht die größte PS-Power, dafür soll es aber perfekt für das Gelände von Sanhok geeignet sein.

 

Dazu kommen diverse Bugfixes, Performance-Verbesserungen und Anpassungen am HUD. Das Update ist etwa 11 GB groß und kann via Steam seit den Morgenstunden heruntergeladen werden. Das vollständige Changelog findet ihr nachfolgend.

Vollständige Patchnotes zum PUBG Update #21

Neuer Modus: Trainingsmodus

  • Ein Übungsplatz wurde hinzugefügt, auf dem ihr das Gameplay üben könnt
  • Die Map im Trainingsmodus ist 2x2km groß und auf ihr könnt ihr alles üben, was ihr zum Überleben in den Battlegrounds braucht
    • Indem ihr im Hauptmenü auf “Trainingsmodus” klickt, treten ihr dem Matchmaking bei
    • Sind mehr als 5 Spieler in der Warteschlange, öffnet sich ein Spiel. 5 Minuten lang könnt ihr den Spielen anderer beitreten.
      • Bei weniger als 5 Spielern in der Warteschlange verlängert sich die Spielersuche um 5 Minuten
    • Sind nach weiteren 5 Minuten noch immer weniger als 5 Spieler in der Suche, öffnet sich ein Spiel
    • Die maximale Spielzeit beträgt 30 Minuten (betrittst du z.B. direkt ein offenes Match, hast du 5 Minuten, in denen noch mehr Leute beitreten können, plus die reguläre Spielzeit von 25 Minuten danach)
  • Im Trainingsmodus können Spieler nicht sterben

Basierend auf eurem Testserver-Feedback haben wir am Trainingsmodus einige Änderungen vorgenommen:

  • Nach dem Fallschirmabsprung verschwindet der Rucksack nicht mehr
  • Fahrzeugreifen sind jetzt unzerstörbar
  • Blend- und Rauchgranaten wurden aus dem Trainingsmodus entfernt
  • Mehr Benzinkanister wurden hinzugefügt
Neue Waffe: MK47 Mutant

  • Das Mk 47 Mutant wurde als neue Waffe hinzugefügt
  • Das Mk 47 Mutant ist zufällige Weltbeute auf allen Maps (Erangel, Miramar, Sanhok)
  • Das Mk 47 Mutant ist ein Sturmgewehr, das 7.62mm-Kugeln verwendet und dessen Magazin 20 Kugeln, erweitert 30 Kugeln, hält
  • Es gibt zwei verschiedene Modi: Einzelschuss und Feuerstoß (2 Schüsse)
  • Außer dem taktischen Lager kann jede Modifikation am MK47 Mutant-Sturmgewehr angebracht werden
Neues Sanhok-exklusives Fahrzeug: Tukshai

  • Das Tukshai wurde als neues Fahrzeug auf Sanhok hinzugefügt
  • Als Fahrzeug für 3 Passagiere ersetzt das Tukshai auf Sanhok den UAZ, Dacia und Minibus
  • Das Tukshai ist langsamer als andere Fahrzeuge, aber was ihm an Geschwindigkeit fehlt, macht es mit seinem einzigartigen, auf Sanhok abgestimmten, Look wieder gut
Versorgungssystem
  • Es wurde ein neues Feature hinzugefügt: Das Versorgungssystem, mit dem ihr Belohnungen anhand eurer Spielzeit und erfüllten Missionen erhaltet
  • Ihr könnt im Level aufsteigen und für das Füllen eures Überlebensbalkens mit Überlebens-XP Belohnungen erhalten
  • Missionen werden täglich & wöchentlich erneuert
  • Für jedes Überlebenslevel gibt es eine Belohnung
Fix-PUBG Initiative

Umstrukturierung des BP-Systems

  • Vorher haben wir BP basierend auf dem Rang vergeben, ab jetzt werden bei der BP-Vergabe sowohl Spielzeit als auch Rang berücksichtigt.
  • Die BP-Vergabe wurde angepasst, um die Balance zwischen erhaltenen BP und Spielzeit fair zu halten und für jede Map (Erangel, Miramar, Sanhok) und den Modus (Solo, Duo, Squad) angepasst.
  • Um die Teamgröße miteinzubeziehen, haben wie die Teambelohnung ebenfalls angepasst, sodass ihr nicht mehr 4x so viel BP erhaltet, wenn ihr alleine im Squad gespielt habt

Gameplay

  • Es wurde ein neuer Waffenaufsatz hinzugefügt: Das Laservisier
  • Das Laservisier verringert die Kugelstreuung beim Schießen aus der Hüfte und vereinfacht das Zielen
  • Es kann an alle Waffen angebracht werden, die einen Platz für Griffe haben
  • Momentan gibt es noch einen bekannten Bug, durch den der Laser nicht in der Death Cam und im Replay angezeigt wird. Wir arbeiten daran, das zu beheben.

 

  • Das am 1. August vorgestellte neue Markierungssystem wurde überarbeitet und in diesem Patch erneut hinzugefügt
    • Durch Klicken von ALT + Mausrad könnt ihr für Teammitglieder eure angezielte Position auf dem Kompass markieren (die Tastenbelegung könnt ihr natürlich ändern wie ihr wollt)
    • Die Positionsmarkierung am Kompass hat eine Abklingzeit von 2 Sekunden und verschwindet nach 5 Sekunden
    • Wenn sich Markierungen überlappen, wird die sich am nächsten befindende Markierung oben angezeigt

  • Die Optik des Magnetfeldes wurde überarbeitet
  • Die Effekte der blauen Zone werden im Magnetfeld nun deutlicher angezeigt, sodass die blaue Zone auf größere Entfernung sichtbar ist
  • Die blaue Zone sah vorher je nach Map etwas anders aus, mit diesem Patch wurde ihr Aussehen vereinheitlicht.
Erangel
Erangel
Miramar
Miramar
Benutzeroberfläche – UI / UX
  • Eine Funktion zur Überprüfung der Voice-Chat-Eingabe wurde in den Optionen hinzugefügt (Settings > Sound > Voice Chat Category)

  • Eine Netzwerkanzeige wurde hinzugefügt, mit der ihr die Verbindung zum Spiel nachvollziehen könnt (Settings > Gameplay > UI > Network Debug Statistics)

  • Das Erscheinungs-Interface für Kleidung, Waffen, Ausrüstung wurde verbessert

  • Sichtbarkeit einiger Items wurde verbessert
  • Links am Bildschirm wurde eine Filterfunktion für Item-Kategorien hinzugefügt
  • Gegenstände haben nun ihrer Seltenheit entsprechend unterschiedliche Hintergrundfarben
  • Das Shop-Interface wurde verbessert

  • Items sind auf der Startseite nach Kategorien und Etiketten sortiert
  • Items haben jetzt eine Vorschauseite, die über das Fragezeichensymbol aufgerufen werden kann
  • Auf der “Feature”-Seite können Details über laufende Events eingesehen werden
Performance
  • Der Innenaufbau der Flugzeugs wurde zur Verbesserung der Client-Performance optimiert
  • Die Performance wurde durch Optimierung der Speichernutzung des Clients verbessert
  • Die Performance wurde durch Änderungen an den Treffereffekten verschiedener Materialien verbessert
  • Die Performance wurde durch Optimierungen an den Charakterbewegungen verbessert
  • Die Performance von Schatten-Rendering wurde verbessert
  • Die durch Textur-Streaming verursachten Frame-Ruckler beim Fortbewegen auf Maps wurden teilweise verbessert
  • Die Rendering-Performance von brennenden Fahrzeugen, Booten, etc. wurde verbessert
Replay
  • Die Kamerakontrolle wurde für die frei bewegliche und die folgende Kamera verbessert
  • Die Nutzung von Klicken und Ziehen im Replay-UI wurde verbessert
    • Klickaktionen unter 0,3 Sekunden zählen als Klick, wird die Maustaste länger gedrückt, zählt es als Ziehen
  • Die Replay-Funktion wurde aktualisiert, daher sind Replays aus vorherigen Updates nicht mehr abspielbar
Custom-Matches
  • Es wurden 4 Voreinstellungen für Custom-Matches hinzugefügt.
    • Normaler Modus:
      • .45-ACP-Modus (‘45er)
      • Armbrustmodus (Ghillie Crossing)
    • War Mode
      • Überstarkes Set (Wüstenkrieger)
      • Scharfschützen-Set (Ein Schuss, ein Kill)
  • Die Standardwerte zum Verschieben der Spielerposition in der Lobby wurden angepasst
  • Eine Funktion zum Speichern/Abrufen von bis zu 10 Voreinstellungen wurde den Match-Optionen hinzugefügt
  • Eine Funktion zum Anlegen von Passwörtern zum Match-Beobachten wurde hinzugefügt
  • Im den Einstellungen des normalen Modus und des War Modes kann jetzt die Kampfgröße bestimmt werden (Teamkampf/Zugkampf)
  • Die Leuchtpistole wurde nutzerfreundlicher gemacht
  • Bei Erhalt der Leuchtpistole wird angezeigt, ob sie erfolgreich abgefeuert werden kann sowie über der Minimap die verbleibende Anzahl an Versorgungspaketen angezeigt wird
  • Die Größenanzeige der möglichen Leuchtpistolen-Drop-Gegend wurde angepasst
  • Die Einstellung “War Royale” der blauen Zone im War Mode wurde vorerst entfernt
Behobene Bugs

Es wurden Bugs behoben, durch die

  • im Endbildschirm das Drop-Down-Menü zur Auswahl eines Report-Grundes nach Anschluss des Xbox-Controllers an den PC nicht angezeigt wurden
  • sich in ein Fahrzeug eingestiegene Charaktere manchmal an einer eigenartigen Position befanden
  • Charaktere manchmal an der verkehrten Position angezeigt wurden
  • in einem Fahrzeug fahrende Charaktere manchmal an ungenauen Positionen angezeigt wurden
  • Waffen manchmal in anderen Positionen angezeigt wurden, als in denen, in denen der Charakter sie hält
  • Waffen eines beobachteten Spielers manchmal nicht gerendert wurden, was besonders beim Wechsel in den ADS-/Zielhilfenmodus zu Problemen geführt hat
  • die Kamera beim Annähern an getötete Spieler im Liegen unerwartet herangezoomt hat
  • die Kamera beim Annähern an Fenster beim Werfen eines Wurfgeschosses manchmal vorübergehend herein- und herausgezoomt hat
  • Charaktere, die sich auf Sanhok am Meeresrand befanden, manchmal aus dem Himmel gefallen sind
  • die Zeitanzeige der blauen Zone sich manchmal um 2 Sekunden verringert hat
  • sich unter Wasser befindende Charaktere von oben bis unten ruckelig angezeigt wurden und aufgrund des Terrains nicht ans Land zurückkehren konnten
  • UAZs im Vergleich zu anderen Fahrzeugen bei Landkollisionen mehr Schaden genommen haben
  • der Feuermodus einer fallengelassenen Waffe nach erneutem Aufheben wieder auf Standardeinstellungen zurückgesetzt war
  • der horizontale Rückstoß nach Anbringen eines Sturmgewehrkompensators an einem Scharfschützengewehr nicht verringert wurde
  • Charaktere auf einem Benzinkanister stehend nicht spähen konnten
  • bei schwimmenden Charakteren im Regen die Frames verringert wurden und die Kamera von der Unterwasserperspektive zur Ansicht über Wasser gewechselt hat
  • der AKM- und der Beryl M762-Schalldämpfer denselben Ton hatten
  • Charaktere auf Rollern nicht durch Holztüren durch konnten
  • Spieler keine Gegenstände aufheben konnten, die auf Treppen oder Schrägen lagen
  • Spieler durch manche Fenstern auf Sanhok nicht durchklettern konnten
  • der Lebensbalken manchmal fälschlicherweise rot angezeigt wurde
  • beim schnellen Ablegen/Anlegen einer Waffe vorübergehend ein falsch positionierter visueller Nachhall des Waffenbildes auf dem Bildschirm sichtbar war (dies ist nicht der Bug mit den schwebenden Waffen)
  • eine Auflösung von 2560×1440 auf einem 2560×1660-Monitor nicht richtig dargestellt wurde
  • Teile des Bildes abgeschnitten waren beim Spielen mit einem Monitor, der auf eine höhere Auflösung als 1600×900 oder eine niedrigere (4:3) Auflösung als 1024×768 eingestellt ist
  • das Bild beim Beobachten von fahrenden Spielern in der Death Cam teilweise stark wackelte
  • Charaktere beim Verlassen des Spiels während man eine Waffe hält teilweise stark wackelten

Werbung

Twitter Facebook