Update

PUBG: Weiteres Hotfix-Update für Konsolenspieler veröffentlicht

Damit an Weihnachten nicht der Baum brennt, haben die Entwickler schnell ein weiteres Hotfix-Update für Konsolenspieler veröffentlicht.

Das Hotfix-Update soll dafür sorgen, dass es zu weniger Spielabstürzen kommt. Bereits am 20. Dezember hatten die Entwickler das erste Hotfix-Update ausgerollt, das bereits Stabilitätsprobleme lösen sollte und weitere Probleme behoben hat.

Die Community ist jedenfalls stinksauer, denn seit dem die Entwickler das umfassende Update 5.3 für die Konsole veröffentlicht haben, läuft auf den Battlegrounds für Konsolenspieler nichts wirklich Rund. Viele Spieler fänden es besser, wenn die PUBG Entwickler das Update zumindest für die Feiertage zurücknehmen und im kommenden Jahr „fehlerfrei“ veröffentlichen würden.

Werbung

Twitter Facebook