Update

PUBG: Update #25 mit Mondschein-Modus, Schrägvisieren, Loot Rebalance…. nun auf den Liveservern verfügbar

Seit der vergangenen Woche konnte das heute auf den Liveservern veröffentlichte Update für PUBG am PC auf den PUBG Testservern ausprobiert werden. Das Update liefert eine neue Waffe, eine neue Waffenmodifikation (Schrägvisiere), den Mondschein-Modus und verschiedene weitere Veränderungen, die vorwiegend auf den Rückmeldungen und Verbesserungsvorschlägen aus der Community basieren.

Das ebenfalls angekündigte Schnee-Bike wurde in letzter Sekunde zurückgezogen, da einen kritischer Fehler auf dem Testserver gefunden wurde. Ohne viel Zeit zu verlieren, erfahrt ihr nachfolgend was das Update #25 für PC Spieler zu bieten hat!

Patchnotes: PUBG Update #25

Neue Waffe: Bizon

Neue SMG: Bizon

  • Bizon kann auf Vikendi und Erangel gefunden werden.
  • 9mm Munition, standardmäßig 53 Schuss.
  • Schalldämpfer, Kompensator, Mündungsfeuerdämpfer, Schrägvisier und andere Visiere können angebracht werden.

Neue Waffenmodifikation: Schrägvisier
  • Schrägvisier als neue Waffenmodifikation hinzugefügt.
  • Das Schrägvisier ist ein neues Visier, für den sekundären Zielfernrohrplatz von Waffen.
  • Durch Klicken von ALT + Rechtsklick wechselt man auf das Schrägvisier.
  • Schrägvisier kann an ARs, DMRs, SRs, SMGs, Schrotflinten und LMGs angebracht werden.
  • Schrägvisier kann an folgenden Waffen angebracht werden:
    • AR – Beryl M762, AKM, AUG, M416, Mutant, QBZ, SCAR-L, G36C
    • DMR – SLR, Mini14, Mk14, QBU, SKS
    • SR – AWM, M24, Kar98k
    • SMG – UMP, Vector, Bizon
    • Schrotflinte – S12K
    • LMG – M249
  • Das automatisch verwendete Visier hängt von der Modifikationsreihenfolge ab:
    • Wird nur das Schrägvisier bzw. wird das Schrägvisier vor einem anderen Visier angebracht, wird beim Anvisieren automatisch das Schrägvisier benutzt.
    • Wenn das Schrägvisier nach einem anderen Visier angebracht, wwird beim Anvisieren automatisch das Hauptvisier benutzt.
    • Mit Einführung des Schrägvisiers werden sich die Waffenposition und der Sichtwinkel etwas anders anfühlen. Alle Funktionen, die sich direkt auf das Gameplay auswirken könnten, z. B. der Rückstoß und das Sichtfeld/FOV, wurden jedoch nicht geändert.

Neues Fahrzeug: Schnee-Bike
  • Das Schnee-Bike ist ein Fahrzeug, das man nur auf Vikendi findet.
  • Das Schnee-Bike ist schneller und wendiger als das Schneemobil, jedoch ist es einfacher zu zerstören.
  • Das normale Motorrad kann man nun nicht mehr auf Vikendi finden.

Welt

  • Neues Wetter für Vikendi hinzugefügt.
    • Mondschein: Obwohl es Nacht ist, werden euch der große und helle Supermond sowie das helle Nordlicht genug Licht spenden, um Gegner zu sehen.

Überlebendenpass: Vikendi
  • Ihr könnt nun alle Gutscheine auf einmal einfordern.
  • Funktion hinzugefügt, um alle bereits freigeschalteten Belohnungen auf einmal einzufordern.
  • Ihr könnt tägliche Missionen nun dreimal pro Tag anstatt nur einmal auswechseln.
  • Noch nicht veröffentlichte Missionen mit hoher Schwierigkeit aus der täglichen und wöchentlichen Missionsliste wurden angepasst.
Gameplay
  • In der bisherigen Schadensberechnungsformel nahmen Westen 100% Schaden, jetzt nehmen sie weniger als das.
  • Der Schaden und die Auswirkungen der Granaten treffen nun auch Charaktere hinter einem Hindernis wie einem dünnen Pfosten wie beabsichtigt.
  • Die voraussichtliche Granatenflugbahn wird nun angezeigt, bis die Granate die Hand eures Charakters verlässt.
  • Die Verzögerung beim Öffnen eines Fallschirms wurde verringert, um die Richtungsänderung zu beschleunigen.
  • In Vikendi wird die blaue Zone nun weit entfernt vom Zentrum erzeugt. Auch der Schaden der letzten Zone wurde erhöht.
  • Item-Spawn von Vikendi wurde geändert. Die Gesamtmenge der
    • SMGs wurde verringert
    • ARs wurde erhöht.
    • DMRs wurde verringert
    • LV3-Helme und Westen wurde reduziert.
    • Waffenmodifikationen wurde angepasst.
  • Die Einstellungen im Farbenblindmodus für Blut, Fadenkreuze und Versorgungspaket-Rauch wurden angepasst, sodass die neuen Farben besser sichtbar sind.

Custom-Matches

  • Vikendi kann nun als benutzerdefiniertes Spiel gestartet werden.
    • Verfügbare Modi: Normal, Zombie, War und War-Mode: Eroberung.
    • E-Sports-Modus wird bald verfügbar sein.
  • Observer-Funktion überarbeitet und verbessert.
    • Schadensanzeige verbessert.
  • Diese Funktion ist standardmäßig an und kann mit der Tastenkombination ALT + D, an- und ausgeschaltet werden.
  • Name des Gegners, Teamlogo, Schadensmenge und die Trefferrichtung werden angezeigt, sobald der beobachtete Spieler angeschossen wird.
  • Sollte kein Teamlogo vorhanden sein, werden Teamfarbe und Nummer angezeigt.
  • Sollte der beobachtete Spieler mehrmals hintereinander angeschossen werden, wird der Name des Gegners bis zu dreimal hintereinander angezeigt.
  • Die Trefferrichtung und Bluteffekte werden in der Mitte des Bildschirms angezeigt.
    • Trefferrichtung wird als rote Form angezeigt (siehe Bild).
    • Das Kopfschuss-Symbol wird angezeigt, wenn der beobachtete Spieler einen Kopfschuss bekommt.
  • Der Schadensindikator erscheint, wenn der beobachtete Spieler Schaden durch:
    • Schusswaffen, Nahkampfwaffen, Schläge, Zombie-Schläge, Splittergranaten oder Molotow-Cocktails erhält.
  • Verbesserte Benutzeroberfläche für mehrere Eliminierungsbenachrichtigungen
    • Charakterbild hinzugefügt und Hintergrundbild verändert.
      • Charakterbild mit Level-3-Helm wird angezeigt.
      • Teamlogo oder Teamfarbe/-nummer wird angezeigt.
      • Kill-Nachrichten sind dieselben wie zuvor.
Beispiel: Ein Spieler macht mehrere Kills
Beispiel: Ein Spieler macht mehrere Kills
Beispiel: Ein Team macht mehrere Kills
Beispiel: Ein Team macht mehrere Kills
Replay
  • Replay-Version wurde aktualisiert. Alte Replays können nicht mehr abgespielt werden.
UI/UX
  • Verbessertes Teameinladungs- und Statusänderungssystem.
    • Ihr könnt den Einladungsstatus mithilfe der unteren rechten Teameinstellungsschaltfläche festlegen.
    • Ihr könnt die Optionen „Alle erhalten“, „Nur Freunde“ und „Alle blockieren“ auswählen.
      • Alle erhalten akzeptiert die Teameinladung aller Spieler.
      • Nur Freunde akzeptiert nur Einladungen von Freunden.
      • Alle blockieren blockiert alle Teameinladungen.
    • Ihr könnt euren Status im Freundemenü als “Online” oder “Offline” anzeigen lassen.
      • Beim Auswählen von “Offline” werdet ihr anderen Spielern als offline angezeigt und erhaltet keine Einladungen.
  • Beim Auswählen von “Neu” im Shop, werden Kisten vor individuellen Items angezeigt, wenn sie das gleiche Veröffentlichungsdatum haben.
  • Verbesserte Sichtbarkeit des UI-Widgets in der unteren Mitte des Spielbildschirms.
  • Einige Spieloptionen hinzugefügt
    • Option zum Festlegen eines Standard-Schussmodus für Waffen.
    • Tastenfunktion (standardmäßig J) zum Betrachten der eigenen Waffe hinzugefügt.
  • Eine Fehlermeldung wenn der Item-Kauf aufgrund eines Steam-Problems fehlschlägt.
Leistung
  • Die Leistung wurde optimiert, indem die Anzahl der Fußabdrücke um den Charakter geändert wurde.
  • FPS-Drops in der Lobby und dem Inventar wurden verringert.

Skins & Items

  • “BattleStat”-Waffenskin hinzugefügt
    • Beim Verwenden eines BattleStat-Waffen-Skin wird die Anzahl der mit dieser Waffe getöteten Spieler auf dem Skin aufgezeichnet/angezeigt
    • Drückt ‘J’, um euch die Waffe anzuschauen und einen Blick auf die Anzahl der mit dieser Waffe getöteten Spieler zu werfen.
    • [BATTLESTAT] wird vor dem Namen des Gegenstands angezeigt und die Anzahl der Kills mit diesem Skin kann auch im Vorschaubildschirm der Waffen-Skin-Seite eingesehen werden.
      Kills werden nur aufgezeichnet, wenn der Besitzer des Skins die Waffe verwendet.
    • Der Gegenstand kann auf dem Marktplatz gehandelt werden. Sobald der Besitz an einen anderen Spieler geht, wird die Anzahl der auf dem Skin aufgezeichneten Tötungen zurückgesetzt.
    • BattleStat-Waffen-Skins können zu Testzwecken für 10 BP auf dem Testserver erworben werden. Sobald der Patch am 30. Januar auf den Liveserver gespielt wird, kann der Skin über eine BP-Kiste erworben werden, die mit einem kostenpflichtigen Schlüssel geöffnet werden kann.

  • “ERANGEL-POLIZEI-KISTE‘ hinzugefügt.
    • Diese Kiste kann mit einem “Ost-Erangel-Polizei”’-Schlüssel geöffnet werden.
    • Den AKM-Skin”'[BATTLESTAT] Industriesicherheit” kann man durch diese neue Kiste erhalten.

  • Die Zusammensetzung der Zufallskisten und ihre Droprate wurden durch die Einführung der ‘Ost Erangel Polizei‘-Kiste angepasst.
  • Herbst 2018-Kiste zu den Zufallskisten hinzugefügt.

Behobene Bugs

Es wurden Bugs behoben, durch die,

  • der Blickwinkel in der Ansicht der dritten Person geändert beim Drücken der ALT-Taste geändert wurde
  • Bluteffekte in bestimmten Servicemodi nicht ordnungsgemäß funktionierten.
  • das Emote-Rad im Spiel und in der Lobby unterschiedlich angezeigt wurden.
  • man gelegentlich Schritte gehört hat, wenn das UZI-Magazin leer war.
  • Versorgungspakete beim Landen kurz im Boden versanken.
  • die Position von Fahrzeugen unterschiedlich angezeigt wurden.
  • das Teammitglieder im UI angezeigt wurde, obwohl das Teammitglied das Spiel vor Beginn des Spiels verlassen hatte.
  • das Killfeed nicht richtig angezeigt wurde, wenn man mit einer Faut ausgeknockt/getötet wurde.
  • Charaktere keine Heilgegenstände benutzen haben, wenn man eine Nahkampfwaffe in der Hand hatte.
  • der Spitznamen und Meldungsnachricht nicht angezeigt wurden, wenn Spieler beim Fahren eines Fahrzeugs beobachtet wurden.
  • die Kamera in die falsche Richtung schaut, wenn man die Todeskamera oder ein Replay anschaute.
  • ‘Keine Granate’ angezeigt wurde, wenn man nicht ausgerüstete Granaten auswählen wollte.
  • der Motor des Motorrads nicht ausging, wenn man vom Motorrad abgestiegen ist.
  • der Charakter keine Gegenstände aufsammeln konnte, obwohl Platz im Inventar war.
  • der Scooter in Replays/Todeskamera oder im Beobachtermodus stark am Zittern ist.
  • wenn „Ducken“ und „Fahrzeugsitz wechseln“ auf der gleichen Taste gelegt sind und z. B. ein Medikit verwendet wird, der Charakter die Verwendung des Medikits abbricht, sobald man die Ducken-Taste betätigt.
  • der Charakter keinen Schaden bekommt, wenn er das Fahrzeug bei hoher Geschwindigkeit im richtigen Moment verlässt.
  • Charaktere in manchen Situationen ein Abbild hinterlassen haben.
  • Fahrzeuge verschwinden, wenn man während des Fahrens PUBG schließt und wieder öffnet.
  • Der obere und untere Teil des Lobby-Bildschirms auf Monitoren mit einer 32:9 Auflösungen abgeschnitten wurde.
  • der Lobbybildschirm bei niedrigen FPS überlappen konnte.
  • sich das Waffen-UI überlappen konnte, wenn man Waffen schnell hintereinander gewechselt hat.
  • die Markierung im Beobachtermodus nicht entfernt wurde, obwohl die ‘Entfernen’-Taste gedrückt wurde.
  • das Hinterrad des Motorrads beim Anheben des Motorrads leicht angehoben und umgedreht werden konnte, während man in niedriger Geschwindigkeit fuhr und die Richtung änderte.
  • man Türen in der TPP öffnen konnte, obwohl diese zu weit weg waren.
  • Türen können nun nur geöffnet werden, wenn man in der Nähe der Tür ist.
  • Fahrzeuge an bestimmten Gebäuden auf Erangel feststecken konnten.
  • Felsbrocken in einem bestimmten Gebiet auf Erangel von weitem nicht gesehen werden konnten.
  • Kugeln manche Zäune auf Sanhok nur einseitig durchdrangen.
  • Objekte in manchen Gebieten auf Sanhok gefehlt haben.
  • Charaktere an manchen Gebäuden auf Sanhok feststecken konnten.
  • Charaktere in manchen Gebieten auf Sanhok durch den Boden gehen konnten.
  • Charaktere nicht aufstehen konnten, wenn diese nah an einem bestimmten Felsbrocken auf Sanhok gelegen haben.
  • Charaktere  in manchen Gebieten auf Vikendi feststecken konnten.
  • Kugeln manche Zäune auf Vikendi nicht durchdrungen haben.
  • Gegenstände an einem bestimmten Ort auf Vikendi nicht aufgehoben werden konnten.
  • Charaktere manche Türen auf Vikendi öffnen konnten, obwohl sie hinter einer Wand waren.
  • Laub in bestimmten Gebieten auf Vikendi so aussah, als würden es schweben.
  • Charaktere keine Fußabdrücke auf Vikendi hinterließen, wenn sie gleichzeitig springen und laufen.
  • die Nachladegeräusche und Schussgeräusche der Bizon auf sehr weite Distanz gehört werden konnten.
  • Charaktere, die hinter kleinen Objekten waren, keinen Schaden von Granaten bekommen haben.
  • Granaten manchmal Schaden an Charakteren angerichtet haben, die auf einem anderen Stockwerk waren, als die Granaten.
  • Spieler durch bestimmte Treppen durchschauen konnten.
  • Spieler durch die Wendeltreppe der Burg durchschauen und -schießen konnten.
  • Granaten an manchen Fahrzeugen keinen Schaden angerichtet haben.
  • Spieler sich verarzten konnten, während sie auf einem Motorrad unter Wasser saßen.
  • die schallgedämpfte Bizon den gleichen Klang wie die schallgedämpfte Vector hatte.
  • beim Lehnen nach links während der Nutzung des Schrägvisiers, der Kopf sich nicht mit dem Charakter nach links gelehnt hat.
  • Spieler durch bestimmte Treppen im Cosmodrome durchschauen konnten.
  • der Charakter sich nicht richtig drehen konnte, wenn Heilungsgegenstände benutzt wurden.
  • das Explosionsgeräusch von Granaten und anderen Wurfgeschossen nicht aus so weiter Entfernung wie beabsichtigt gehört werden konnte.

Bekannte Probleme 

  • Die folgenden Probleme sind uns in Update #25 bereits bekannt.
  • UMP-Skins können auf der Bizon angebracht werden.
    • Informationstexte von BattleStat-Skins überlappen mit dem UI, wenn ihr viele Skins im Inventar habt.
    • Skorpion ist als SMG gelistet und nicht als Pistole, dies löst Probleme mit den Überlebendenpassmissionen aus.
    • In “War Mode: Eroberung” ist das UI für die noch lebenden Spieler des roten und blauen Teams vertauscht.

Werbung

Twitter Facebook