Update

PUBG: Codename: Savage Beta – Erstes Update für die neue Map & Weitere Keys werden verteilt

Alle Spieler, die gestern freudig die Beta der neuen 4×4 Inselkarte gestartet haben, waren vermutlich erstaunt, dass es nur stark limitierte Spielmodi gab. Auf beiden Servern (AS / EU), die zur Auswahl standen, konnte man nur im Solo die Matches bestreiten, wobei auf EU nur FPP und auf AS Servern nur TPP Matches möglich waren. Mit dem in den frühen Morgenstunden veröffentlichten Day Two Update für die erste Testphase der neuen Map, lösen die Entwickler zumindest eines dieser Probleme und geben euch nun die Möglichkeit auch Squadmatches mit euren Freunden zu spielen.

Damit genug Loot für Squads zu finden ist, wurde die Spawnrate von Waffen und Gegenständen in verschiedenen Gebäuden angehoben. Ebenfalls neu ist, dass die Blaue Zone bereits vor dem Absprung angezeigt wird und sich nun schneller schließt, um das allgemeine Gameplay zu beschleunigen. Weiterhin gab es Anpassungen an der Redzone und an den Fahrzeugen. Die unbeliebten Dreiräder sind nun nicht mehr auf der Map verfügbar.

Ein paar Dutzend neue Keys sind ebenfalls verfügbar. Die Entwickler sprechen von mehreren hunderttausend Keys, welche über die offizielle Seite abgerufen werden können.

PUBG: Codename: Savage Beta Day Two Update – Changenotes:

  • Increased the item and weapon spawn rates inside residential buildings and small cabins to improve the looting experience along the outskirts of the map.
  • The first blue zone circle will show up right at the beginning of the match so players can plan their strategy before parachuting.
  • Blue zone time adjusted to speed up gameplay during the first phase of the match.
  • Red zone frequency has been lowered
  • There are now fewer explosions inside each red zone. The size of the red zone remains the same.
  • Vans now spawn less often. The two-wheeled motorcycle spawns more often. Motorbikes with sidecars have been removed from Codename: Savage.

Werbung

Twitter Facebook