News

PUBG: Bereits 3 Millionen Spieler auf der Xbox One

Im Dezember haben die PlayerUnknown’s Battlegrounds Entwickler ihr Spiel auch auf der Xbox One und damit der ersten Konsole veröffentlicht. Da sich durch die PC Version bereits ein großer Hype gebildet hat, ist es nicht verwunderlich, dass sich das Spiel innerhalb von 48 Stunden 1 Million Mal verkaufen konnte.

Inzwischen ist PUBG nun etwa einem Monat für die Xbox One erhältlich und hat einen weiteren Meilenstein erreicht, auf dem steht, dass es bereits 3 Millionen unterschiedliche Spieler gibt. Wie viele Exemplare konkret verkauft worden sind, kann man allerdings nicht errechnen. Technisch ist es auf der Xbox so, das auf einer Xbox mehrere Accounts auf das Spiel zugreifen können.

Trotzdem sind es beeindruckende Zahlen, die Microsoft bekanntgegeben hat und es scheint so, als würde das erfolgreiche Spielprinzip auch auf der Xbox wunderbar funktionieren.

Werbung

Twitter Facebook