News

PUBG kommt auf die Xbox Series X/S und PlayStation 5

Wir wurden in den letzten Wochen oft gefragt, wie die Pläne der PUBG Entwickler im Hinblick auf die Nextgen Konsolen lauten. Bisher war dazu nichts bekannt. Dies ändert sich aber nun, denn heute wurde bekanntgeben, dass PUBG vom ersten Tag an auf Xbox Series X, Xbox Series S und PlayStation 5 spielbar sein wird!

Wenn ihr PUBG derzeit auf einer Konsole der aktuellen Generation spielt, werdet ihr mit demselben PUBG-Konto, welches ihr schon die ganze Zeit nutzt, auf der Konsole der nächsten Generation ohne zusätzliche Kosten weiterspielen können. Alle Fortschritte, kosmetischen Gegenstände und Käufe sollen nahtlos übertragen werden.

Game-Performance und -Stabilität hatten bei der Unterstürzung der neuen Konsolen Generation laut den Entwicklern oberste Priorität. Man habe daher versucht das Spiel deutlich flüssiger darzustellen. Nachfolgend findet ihr alle Details zur Performance und Technik:

Xbox Series X/S

  • Die Xbox Series X baut auf den Game-Build der Xbox One X. Das Spiel läuft dann mit 60 FPS, wenn die Option „Framerate-Priorität“ ausgewählt wird. Die Option „Framerate-Priorität“ wird für Xbox One X und PlayStation 4 Pro mit Update 9.1 vom Oktober auf den Liveservern veröffentlicht.
  • Die Xbox Series S baut auf den Game-Build der Xbox One S und läuft dann mit 30 FPS.

Play Station 5

  • Die PlayStation 5 baut auf den Build der PlayStation 4 Pro. Das Spiel läuft dann mit 60 FPS, wenn die Option „Framerate-Priorität“ ausgewählt wird. Die Option „Framerate-Priorität“ wird für Xbox One X und PlayStation 4 Pro mit Update 9.1 vom Oktober auf den Liveservern veröffentlicht.

 

Werbung

Twitter Facebook